Startseite | Gästebuch | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Verweise

Tauchen mit Behinderung

Kurstitel: Tauchen mit Behinderung

Ausrichter VDST
Ort Tauchausbildungszentrum im Emspark Auenwald. Auenwald 3 49744 Geeste. (Speicherbecken Geeste)

Termine

Modul 1 25.03. bis 26.03.2017 Anreise möglich am 24.03.2017 ab 18.00 Uhr.
Anmeldeschluss 22.03.2017
Modul 2 26.08. bis 27.08.2017 Anreise möglich am 25.08.2017 ab 18.00 Uhr.
Anmeldeschluss 22.08.2017

Kosten 167 Euro pro Person pro Modul inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung und Verpflegung.
Falls benötigt, kann eine Unterkunft kostenpflichtig (30 Euro) gestellt werden. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.

Voraussetzungen Gültige Tauchuntersuchung
Bemerkungen Zielgruppe – Tauchlehrer, Trainer C, Übungsleiter und 3 Stern Taucher.

Modul 1 Inhalt - Schwerpunkt Theorie: Grundlagen des Tauchens mit behinderten Menschen. Praxis im Hallenbad.
Modul 2 Inhalt - Schwerpunkt Praxis: Grundlagen des Tauchens mit behinderten Menschen im Freigewässer.

Referent – Norbert Wotte TL 4, Hendrik Kühling GTÜM Arzt.
Für diesen Kurs werden 6 Weiterbildungsstunden vom Ausbildungsleiter TLN gewährt.
Mitzubringen Schreibzeug, Komplette Tauchausrüstung für das Tauchen im Hallenbad, Gültige Tauchuntersuchung, Tauchpass

Bezahlung* Überweisung 14 Tage nach Anmeldebestätigung
*) Kontodaten werden nicht veröffentlicht; sie werden nach der Anmeldung per E-Mail bekannt gegeben!

Anmeldung Online unter:
http://www.tg-lingen.de/seminarbuchungen/tauchen-mit-behinderung/index.php

Info:
ausbildung(@)vdst.de
Bundesgeschäftsstelle des VDST
Berliner Straße 312
Offenbach

PJE Jugendsportevent

Para Jugendsport Event

Veranstalter und
Ausrichter
Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. (BSN) Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10 30169 Hannover Termin: Donnerstag, den 21.09.2017
09:00 - 09:30 Uhr: Begrüßung im Erika-Fisch-Stadion
09:30 - 13:30 Uhr: 3 Sportarten nach Wahl
13:30 - 14:15 Uhr: Abschlussveranstaltung mit Auszeichnung und Ende

Meldeschluss: 1. Juni 2017 Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Behinderungen (Förderschwerpunkte: körperlich-motorische Entwicklung, geistige Entwicklung und Sehen) Besonderheiten:
 Es kann an maximal 3 Sportarten teilgenommen werden
 Die Sportler werden durch den BSN zu den Sportarten eingeteilt
 Die Einteilung erfolgt nach Eingang der Meldung
 Ist eine Sportart voll, wird der Sportler einer anderen Sportart zugeteilt
 Alle Wassersportarten: Die Teilnahme von Nichtschwimmern und Kindern mit Anfallsleiden ist ausgeschlossen. Das Jugendschwimmabzeichen Bronze ist Vo-raussetzung. Mit der Anmeldung wird das Vorliegen des Ausweises bestätigt.
 Es ist angemessene Sportkleidung zu tragen (ggf. Wechselklamotten bei den Wassersportarten) und für ausreichend Verpflegung ist selbst zu sorgen.
 Bei allen Sportarten in der Halle müssen Hallenschuhe getragen werden (keine Spikes!)

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Reise- und Übernachtungskostenübernahme. Haftung: Der Veranstalter und Ausrichter haftet für Schäden nur in den Grenzen und im Umfang des zur Verfügung stehenden Haftpflichtversicherungsschutzes. Die Haftung für dar-über hinausgehende Schäden wird ausdrücklich ausgeschlossen. Ebenso besteht keine Haftung für Sport- und Wegeunfälle. Ansprüche aus den Sportunfallversicherungsver-trägen der Landessportbünde werden von dieser Haftungsbegrenzung nicht berührt.
Wann: Donnerstag, 21. September 2017
Wo: Sportpark Hannover und Maschsee
Zeit: 9.00 – ca. 14.15 Uhr

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. freut sich auf eine tolle Sportveranstaltung mit vielen sportinteressierten Teilnehmenden.
Meldet Euch mit dem beigefügten Meldebogen an und seid dabei!
Anmeldungen und Nachfragen bitte an: Sebastian Höft, Email: sebastian.hoeft(at)tln-ev.de

zur PJE Ausschreibung
zum PJE Anmeldebogen
zum PJE Elternanschreiben
zur Erklärung zum Gesundheitszustand

  © 2017, Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V., Matthias-Claudius-Weg 4, 21423 Winsen / Luhe